Mini Rhabarber Crumble

Die erste Rhabarber-Ernte im heimischen Garten stand vergangenes Wochenende an. Nicht üppig, aber für vier Portionen Mini Rhabarber Crumble hat es schon mal gereicht. Ich liebe Crumbles, weil sie für „Bäcker“ wie für mich perfekt sind: einfach zu machen und super lecker. Einfach, weil man nur einen Streuselteig aus Mehl, Zucker und Butter machen muss. Das ist sogar für einen „Back-Legastheniker“ wie mich keine wirkliche Herausforderung.

4 Mini Rhabarber Crumble in feuerfesten Dessertschälchen. Im Vordergrund ein Schälchen in halbschräge, drei weitere Mini Rhabarber Crumble im Hintergund.

4 Mini Rhabarber Crumble in feuerfesten Dessertschälchen. Im Vordergrund ein Schälchen in halbschräge, drei weitere Mini Rhabarber Crumble im Hintergund.

Die erste Rhabarber-Ernte im heimischen Garten stand vergangenes Wochenende an. Nicht üppig, aber für vier Portionen Mini Rhabarber Crumble hat es schon mal gereicht.

Ich liebe Crumbles, weil sie für „Bäcker“ wie für mich perfekt sind: einfach zu machen und super lecker.

Einfach, weil man nur einen Streuselteig aus Mehl, Zucker und Butter machen muss. Das ist sogar für einen „Back-Legastheniker“ wie mich keine wirkliche Herausforderung.

Und lecker, weil Crumbles eigentlich immer mit frischen Obst der Saison gemacht werden (sollten).

1 Mini Rhabarber Crumble in feuerfesten Dessertschälchen als Nahaufnahme.

Und so gibt es auch bei diesem Rezept eigetnlich nicht wirklich etwas, das man falsch machen kann. Wichtig ist nur, dass der Rhabarber zuvor für eine gute halbe Stunde in Zucker und Zitrone eingelegt wird.

Dies sorgt dafür, dass der Rhabarber einen merklichen Teil seines säuerlichen Geschmacks verliert. Daher wird der entstandene Saft auch nicht für den Mini Rhabarber Crumble verwendet.

Rhabarber richtig schälen

Das Schälen von Rhabarber ist eigentlich recht einfach, wenn man sich eines kleinen Tricks bedient.

Dazu schneidest Du – am besten mit einem kleinen, scharfen Messer – eines der Ende ab. Aber anstatt es komplett abzuschneiden, schneidest Du nur kurz bis unter die Aussenhülle.

Die Fäden, die sich jetzt lösen, benutzt Du, um die Schale komplett abzuziehen. Wichtig ist nur, dass das Abziehen langsam erfolgt.

Bei den anderen Seiten gehst Du genauso vor und der Rhabarber ist in Handumdrehen geschält.

Print
4 Mini Rhabarber Crumble in feuerfesten Dessertschälchen. Im Vordergrund ein Schälchen in halbschräge, drei weitere Mini Rhabarber Crumble im Hintergund.

Mini Rhabarber Crumble


  • Author: Carsten Lentfer // Just Yum Yum
  • Prep Time: 20 minutes
  • Cook Time: 30 minutes
  • Total Time: 50 minutes
  • Yield: 4 Mini Rhababer Crumbles 1x

Description

No-Brainer-Rezept für ein einfach zu machendes und super-leckeres Mini Rhabarber Crumble, einen Streuselkuchen ohne Boden und in kleinen Dessertschüsseln gebacken..


Scale

Ingredients

  • 400 Gramm Rhababer
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Zitronensaft, frisch gepresst

Für die Crumbles

  • 150 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Butter, kalt
  • 100 Gramm Zucker


Instructions

  1. Den Backofen auf 180° Celsius (Umluft) vorheiten.
  2. Den Rhabarber waschen, schälen und in zirka 1 Zentimeter große Stücke schneiden.
  3. Die Rhabarberstückchen zusammen mit dem Zitronensaft und dem in eine Schüssel geben.
  4. Alles gut durchmischen und für eine halbe Stunde ruhen lassen.
  5. Währenddessen das Mehl, den Zucker und die Butter in eine weitere Schüssel geben.
  6. Mit den Händen zu einem krümeligen Teig vermischen.
  7. Den entstandenen Rhabarbersaft abgießen.
  8. Die Rhabarberstückchen auf vier hitzebeständige Formen verteilen.
  9. Anschließend großzügig mit den Teigstreuseln bedecken.
  10. Auf einem Backblech in den Backofen geben und für zirka 30 Minuten backen, bis die Streusel goldbraun sind.
  11. Aus dem Backofen nehmen  und abkühlen lassen.
  12. Den Mini Rhabarber Crumble noch lauwarm servieren.

Notes

Das Schälen von Rhabarber ist eigentlich recht einfach, wenn man sich eines kleinen Tricks bedient.  Dazu schneidest Du – am besten mit einem kleinen, scharfen Messer – eines der Ende ab. Aber anstatt es komplett abzuschneiden, schneidest Du nur kurz bis unter die Aussenhülle. Die Fäden, die sich jetzt lösen, benutzt Du, um die Schale komplett abzuziehen. Wichtig ist nur, dass das Abziehen langsam erfolgt. Bei den anderen Seiten gehst Du genauso vor und der Rhabarber ist in Handumdrehen geschält.

  • Category: Backen, Kuchen & Torten
  • Cuisine: Amerikansich, Britisch

Nutrition

  • Serving Size: 1 Crumble
  • Calories: 477
  • Fat: 24 Gramm
  • Carbohydrates: 61 Gramm
  • Protein: 1 Gramm

Möchtest Du dieses Rezept kostenlos als PDF herunterladen? Dann geht es hier entlang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.