Münchner Schnitzel

Mitte März war ich beruflich für ein paar Tage in München und bin dort auch sehr intensiv mit der lokalen Küche und Braukunst in Berührung gekommen. Ein Besuch führte mich dannn auch in das Haidhauser Augustiner, um dort eine Münchner Spezialität zu genießen, die hier am besten zubereitet werden soll: das Münchner Schnitzel – beziehungsweise Münchener Schnitzel.

Münchner Schnitzel (Münchener Schnitzel) auf weißem Teller mit Goldrand in Nahaufnahme. Als Beilagen dienen bayrischer Kartoffelsalat und bayrischer Gurkensalat

Beim Münchner Schnitzel handelt sich im Grunde um eine in den Zutaten regional angepasste Variante des bekannten Schnitzels Wiener Art.

Aber gerade diese Zutaten machen den feinen Unterschied und geben diesem Schnitzel seine Lokalkolorit.

Gemeinsam ist sowohl dem Schnitzel Wiener Art wie auch dem Münchener Schnitzel zunächst, das Schweineschnitzel anstatt Kalbfleisch aus der Kalbsoberschale verwendet wird.

Die Besonderheit des Münchner Schnitzels liegt darin, dass das Fleisch vor dem Panieren zunächst auf einer Seite mit frischem Meerrettich, auf der anderen Seite mit süßem Senf bestrichen wird.

Und auch die Panade unterschiedet sich: Während das Wiener Schnitzel traditionell mit Semmelbrösel aus trockenem Weißbrot oder trockenen Brötchen paniert wird, verwenden die Münchener für ihr Schnitzel Brezen-Brösel.

Münchner Schnitzel (Münchener Schnitzel) auf weißem Teller mit Goldrand in Nahaufnahme. Als Beilagen dienen bayrischer Kartoffelsalat und bayrischer Gurkensalat

Brezenbrösel bekommst Du außerhalb Bayerns in gut sortierten Supermärkten und auch online.

Sie lassen sich aber auch sehr relativ einfach selber machen.

Für selbstgemachte Brezenbrösel benötigst Du lediglich trockene Brezen in ausreichender Menge. Diese brichst oder schneidest Du in grobe Stücke und zerkleinerst sie mit einem Universalzerkleiner oder Blitzhacker zu einem feinem Pulver.

Am besten funktioniert es jedoch mit einer Trommelreibe. Anschließend verwendest Du die Brezenbrösel genauso wie Semmelbrösel.

Zum Münchener Schnitzel passen Bratkartoffeln, ein bayrischer Kartoffelsalat, ein bayrischer Gurkensalat und – wie sollte es auch anders sein – natürlich mindestens ein lokales Hefeweizen.

Das solltest Du in Deiner Küche haben

7,99€
Auf Lager
Amazon.de
14,99€
Auf Lager
Amazon.de
34,50€
39,90
Auf Lager
Amazon.de
17,90€
19,90
Auf Lager
Amazon.de
18,55€
26,95
Auf Lager
Amazon.de
Print
Rezept Münchner Schnitzel mit Meerrettich und Süßem Senf: Nahaufnahme Schnitzel auf weißem Teller mit Goldrand. Als Dekoration bayrischer Kartoffelsalat und bayrischer Gurkensalat.

Münchner Schnitzel


  • Author: Carsten Lentfer // Just Yum Yum
  • Prep Time: 20 minutes
  • Cook Time: 15 minutes
  • Total Time: 35 minutes
  • Yield: 4 Münchner Schnitzel 1x

Description

Das Münchner Schnitzel ist pikante Münchner Variante des Schnitzels Wiener Art mit Meerrettich und süßem Senf unter der Panade aus Brezenbrösel.


Scale

Ingredients

  • 4 Schweineschnitzel, je 150 Gramm
  • 2 Esslöffel Meerrettich
  • 4 Esslöffel Süßer Senf
  • 23 Eier
  • Mehl
  • Brezen-Brösel
  • Butterschmalz oder Sonnenblumenöl *
  • Salz


Instructions

  1. Die Schweineschnitzel mit einem Fleischklopfer dünn klopfen.
  2. Anschließend auf ein Stück Backpapier legen, salzen und eine Seite mit dem Meerrettich, die andere Seite mit dem Süßen Senf bestreichen.
  3. Anschließend die Zutaten für die Panade vorbereiten.
  4. Dazu zunächst die Eier in einer Panierschale verquirlen und mit Salz würzen.
  5. Außerdem je eine weitere Panierschale mit Mehl und Brezen-Bröseln vorbereiten.
  6. Alle drei Schalen dicht an dicht aneinander stellen, in der Reihenfolge Mehl, Ei, Brösel.
  7. Nun die mit Meerretich und Süßem Senf bestrichenen Schnitzel in Mehl wenden, so dass sie vollständig bedeckt sind. Eventuell überschüssiges Mehl leicht abklopfen.
  8. Anschließend die Schnitzel mit beiden Seiten durch das verquirlte Ei ziehen. Auch hier darauf achten, dass die Schnitzel vollständig mit Ei bedeckt sind.
  9. Abschließend die Schnitzel mit beiden Seiten in die Brezenbrösel legen und leicht andrücken.
  10. Jetzt die Schnitzel in reichlich Butterschmalz oder Öl für jeweils vier bis fünf Minuten auf beiden Seiten braten bis die Panade eine goldbraune Färbung hat.
  11. Kurz auf etwas Küchenpapier abtropfen lassen und servieren.

Notes

Da Brezen-Brösel außerhalb Bayerns eher schwer zu bekommen sind, funktionieren zur Not auch Semmelbrösel. Wenn Du öfter Schnitzel machst, dann empfiehlt es sich, eine sogenannte Panierstraße zu verwenden. Hiermit lassen sich die Schnitzel wesentlich einfacher panieren und die Küche bleibt sauber.

  • Category: Hauptgerichte
  • Cuisine: Regional

Nutrition

  • Serving Size: 1 Münchner Schnitzel
  • Calories: 350
  • Fat: 18 Gramm
  • Carbohydrates: 9 Gramm
  • Protein: 36 Gramm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.