New York Breakfast Bagel

Was entsteht, wenn man zerlassenen Country Cheddar, eine ordentliche Portion Frischkäse-Avocado-Creme, krossen und mit Ahornsirup bestrichenen Bacon sowie ein Spiegelei zwischen zwei Bagel-Hälften gibt? Genau, der amerikanische Streef Food- und Frühstücksklassiker New York Breakfast Bagel.

#newyork #bagel #rezepte #selbermachen #frühstück #herzhaft #bacon #ei

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

New York Breakfast Bagel mit Bagel, Spiegelei, Bacon, Tomate und Frischkäse-Avocado-Creme auf Holzbrett in Frontalaufnahme. Unscharfe Teilansicht eines weiteren New York Breakfast Bagel im Hintergrund

Was entsteht, wenn man zerlassenen Country Cheddar, eine ordentliche Portion Frischkäse-Avocado-Creme, krossen und mit Ahornsirup * bestrichenen Bacon sowie ein Spiegelei zwischen zwei Bagel-Hälften gibt? Genau, der amerikanische Streef Food- und Frühstücksklassiker New York Breakfast Bagel.

New York Breakfast Bagel

Von Anfang bis Ende selbstgemacht

Für den New York Breakfast Bagel benötigst Du einige Zutaten, von denen Du viele kaufen aber auch selber machen kannst.

Zum einen ist da die Frischkäse-Avocado-Creme.

Entscheidest Du Dich dafür, die Creme selbst herzustellen, was ich nur empfehlen kann, solltest Du zuvor auch das Pesto alla genovese selbstmachen, denn diese wird der Creme beigemischt.

Die gute Nachricht: Beides ist im Handumdrehen erledigt.

New York Breakfast Bagel mit Bagel, Spiegelei, Bacon, Tomate und Frischkäse-Avocado-Creme auf Holzbrett in Nahaufnahme. Unscharfe Teilansicht eines weiteren New York Breakfast Bagel im Hintergrund.

Zum anderen sind dann da die Bagels. Genauer gesagt, die New York Style Bagels.

Selbstverständlich funktioniert der New York Breakfast Bagel auch mit fertig gekauften Bagels. Wenn Du aber die Herausforderung nicht scheust, dann sind selbstgemachte New York Bagels definitiv die bessere Wahl.

Allerdings, und das sei auch gesagt, von Anfang an selbstgemachte New York Breakfast Bagels benötigen einiges an Zeit. Beginnend mit dem Ansetzen des Bagelteigs bis zum fertigen New York Breakfast Bagel habe ich gut vier Stunden in der Küche gestanden.

Das Ergebnis war die Zeit aber allemal wert.

Print
#newyork #bagel #rezepte #selbermachen #frühstück #herzhaft #bacon #ei

New York Breakfast Bagel


  • Author: Carsten Lentfer // Just Yum Yum
  • Prep Time: 15 minutes
  • Cook Time: 5 minutes
  • Total Time: 20 minutes
  • Yield: 10 Bagel 1x

Description

Was entsteht, wenn man zerlassenen Country Cheddar, Frischkäse-Avocado-Creme, krossen und mit Ahornsirup * bestrichenen Bacon sowie ein Spiegelei zwischen zwei Bagel-Hälften gibt? Genau, der amerikanische Street Food- und Frühstücksklassiker New York Breakfast Bagel.


Scale

Ingredients


Instructions

  1. Zunächst den Backofen auf 180° Celsius vorheizen.
  2. Die Bacon-Streifen in einer weiten Pfanne bei mittlerer Hitze langsam ausbacken bis sie braun und kross sind.
  3. Anschließend den Bacon aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier das Fett kurz abtropfen lassen.
  4. Mit Hilfe eines Backpinsels den Bacon nun großzügig mit Ahornsirup * bepinseln.
  5. Tomate in dünne Scheiben schneiden.
  6. Bagel längs aufschneiden. Cheddar reiben und auf beiden Schnittflächen großzügig verteilen.
  7. Für zirka fünf Minuten in den Ofen geben, bis der Cheddar zerlaufen ist.
  8. In einer Pfanne die Spiegeleier von beiden Seiten braten.
  9. Die Bagels in der Mitte durchschneiden.
  10. Beide Bagelhälften großzügig mit der Frischkäse-Avocado-Creme bestreichen.
  11. Die Tomatenscheiben, Bacon und Eier auf der Unterseite platzieren, die Oberseite wieder draufsetzen und servieren.

Notes

Die Vorbereitungs- und Kochzeiten gelten nur bei Zubereitung mit Fertigprodukten.

  • Category: Frühstück
  • Cuisine: Amerikanisch

Nutrition

  • Serving Size: 1 Bagel
  • Calories: 950 kcal
  • Fat: 76 Gramm
  • Carbohydrates: 76 Gramm
  • Protein: 46 Gramm

Möchtest Du dieses Rezept kostenlos als PDF herunterladen? Dann geht es hier entlang.

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.