Pesto alla genovese

Das Pesto alla genovese oder kurz einfach Pesto verde ist ein Klassiker der italienischen Küche. Und das Beste? Es ist in nur wenigen Minuten frisch zu bereitet. Denn das Pesto alla genovese braucht nur wenige, dafür aber qualitativ hochwertige Zutaten.

#pesto #genovese #verde #grün #selbermachen #rezept #basilikum #pasta #spaghetti #basilikumpesto

Pesto alla genovese (Pesto verde) im Einmachglas aus der Vogelperspektive auf einem Holzbrett. Als Dekoration dienen Basilikumblätter, Knoblauch, Pinienkerne und ein großes Stück Parmigiano-Reggiano

Das Pesto alla genovese oder kurz einfach Pesto verde ist ein Klassiker der italienischen Küche. Und das Beste? Es ist in nur wenigen Minuten frisch zu bereitet.

Denn das Pesto alla genovese braucht nur wenige, dafür aber qualitativ hochwertige Zutaten.

Und so sollten für das grüne Pesto (italienisch: Pesto verde) nur hochwertiger Parmigiano-Reggiano oder Grana Padano, ein qualitativ hochwertiges, italienisches Olivenöl * sowie frischer Knoblauch und frische Basilikumblätter – am besten direkt von der Pflanze gezupft – verwendet werden.

Am leichtesten lässt sich das Pesto mit einem Universalzerkleiner zu bereiten. Alternativ funktioniert aber auch ein normaler Pürierstab.

Aber egal, was Du verwendest: zerkleinere die Zutaten zunächst immer erst ohne das Olivenöl *. Anderfalls besteht nämlich die Gefahr, dass das Olivenöl * – und somit auch das Pesto verde – bitter wird.

Erst wenn die übrigen Zutaten zu einer Art Brei geworden sind, das Olivenöl * nach und nach dazugeben.

Pesto alla genovese (Pesto verde) im Einmachglas in der Nahaufnahme auf einem Holzbrett. Als Dekoration dienen Basilikumblätter, Knoblauch, Pinienkerne und ein großes Stück Parmigiano-Reggiano

Das Pesto alla genovese passt traditionell hervorragend zu Spaghetti, aber auch zu Pizza, Kartoffeln, Flammkuchen und hellem Fleisch und Fisch.

Mit dem Pesto verde lassen sich aber auch die Aromen von Dips und Cremes verfeinern. Ich habe es zum Beispiel in der Frischekäse-Avocado-Creme für meine New York Breakfast Bagels verwendet. Das Pesto hat die Creme geschmacklich noch mal richtig nach vorne gebracht.

Print
#pesto #genovese #verde #grün #selbermachen #rezept #basilikum #pasta #spaghetti #basilikumpesto

Pesto alla genovese (pesto verde)


  • Author: Carsten Lentfer // Just Yum Yum
  • Prep Time: 10 minutes
  • Cook Time: 5 minutes
  • Total Time: 15 minutes
  • Yield: 125 Milliliter 1x

Description

Schnelles und einfaches Rezept für einen Klassiker der italienischen Küche: Pesto alla genovese – oder kurz Pesto verde. Perfekt zu Spaghetti, Pizza, Kartoffeln, Flammkuchen, hellem Fleisch, Fisch und zum Verfeinern von Dips und Cremes.


Scale

Ingredients

  • 1 Bund Basilikum
  • 2 Knoblauchzehen
  • 40 Gramm Parmigiano-Reggiano oder Grana Padano
  • 25 Gramm Pinienkerne
  • 125 Milliliter Olivenöl *
  • ½ Teelöffel Meersalz
  • ½ Teelöffel Pfeffer, schwarz und frisch gemahlen
  • ½ Teelöffel Zucker


Instructions

  1. Basilikumblätter abzupfen und unter lauwarmem Wasser gründlich abspülen.
  2. Anschließend das Basilikum mit Küchenkrepp trocken tupfen.
  3. Den Parmesan reiben.
  4. Die Knoblauchzehen schälen und in grobe Würfel schneiden.
  5. Die Basilikumblätter, den Hartkäse und den Knoblauch zusammen mit dem Salz, Pfeffer und Zucker in einen Universal-Zerkleinerer * geben.
  6. Die Zutaten auf höchster Stufe zerkleinern.
  7. Anschließend nach und nach das Olivenöl * dazugeben und bei niedrigster Stufe weiter im Zerkleinerer * verrühren bis das Olivenöl * und die anderen Zutaten sich zu einer gleichmäßigen Masse verbunden haben.
  8. Wenn das Pesto nicht sofort verwendet werden soll, anschließend in saubere, wiederverschließbare Gefäße wie Einmachgläser * geben.
  9. Das Pesto dann noch mit einer dünnen Schicht Olivenöl * übergießen, die Gefäße fest verschließen und im Kühlschrank aufbewahren.

Notes

Zerkleinere die Zutaten zunächst immer erst ohne das Olivenöl *. Andernfalls besteht die Gefahr, dass das Olivenöl * und somit auch das Pesto verde bitter wird.

  • Category: Pestos
  • Cuisine: Italienisch

Nutrition

  • Serving Size: 125 Milliliter
  • Calories: 1.541
  • Fat: 149 Gramm
  • Carbohydrates: 12 Gramm
  • Protein: 27 Gramm

Möchtest Du dieses Rezept kostenlos als PDF herunterladen? Dann geht es hier entlang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.