Scharfer Linsensalat

Obwohl ich schon recht viel mit Linsen gemacht habe, muss ich komischerweise immer erstmal an „Linsen-Eintopf mit Bockwurst “ denken, wenn der Name dieser Hülsenfrucht fällt. Dabei lassen sich aus Linsen so viele verschiedene Gerichte zaubern, wie zum Beispiel dieser scharfe Linsensalat.
Linsensalat - schnell, einfach, scharf. Mit Kirschtomate, Karotte, Zwiebel und Chili. Perfekt als pikante Vorspeise, Beilage oder als Hauptspeise.
Linsensalat - schnell, einfach, scharf. Mit Kirschtomate, Karotte, Zwiebel und Chili.  Perfekt als pikante Vorspeise, Beilage oder als Hauptspeise.

Obwohl ich schon recht viel mit Linsen gemacht habe, muss ich komischerweise immer erstmal an „Linsen-Eintopf mit Bockwurst “ denken, wenn der Name dieser Hülsenfrucht fällt. Dabei lassen sich aus Linsen so viele verschiedene Gerichte zaubern, wie zum Beispiel dieser scharfe Linsensalat.

Das Schöne an diesem scharfen Linsensalat ist seine flexible Verwendung.

Er eignet sich sowohl als pikante Vorspeise, als eine etwas andere Beilage zu Schnitzel, indischem Butter Chicken Curry oder Thai-Style Burger, aber auch als Hauptspeise – insbesondere an heißen Sommertagen.

Die Linsen

Ich habe den Salat dieses Mal mit den üblichen braunen Linsen gemacht. Im Grunde spielen die Linsen, die Du verwendest aber keine allzu wichtige Rolle.

Je nach verwendeter Linsenart verändert sich das Aroma zwar etwas, aber nicht so sehr, als das Du eine Linsenart nicht zwingend verwenden kannst.

Meine Empfehlung: Verwende die Linsen, die Dir am besten schmecken.

Allerdings lassen sich durch die Linsensorten spannende Farbakzente setzen.

Zu meinen Favoriten zählen die für die indische und orientalische Küche typischen roten Linsen, grüne Puy Linsen sowie schwarze Belugalinsen

Linsensalat - schnell, einfach, scharf. Mit Kirschtomate, Karotte, Zwiebel und Chili.  Perfekt als pikante Vorspeise, Beilage oder als Hauptspeise.

Chili für einen Hauch Schärfe

Aber wirklich nur einen Hauch, denn ich habe mich in der Dosierung arg zurückgehalten. Die Schärfe des Linsensalats möchte ich als sehr mild bis mild einstufen.

Je nach persönlicher Vorliebe kannst Du hier auf jeden Fall noch ein wenig herumexperimentieren.

Ich würde dann allerdings zu Chilipulver * raten, da sich dieses in der Vinaigrette lösen kann und sich besser im Linsensalat verteilt.

Und Du solltest berücksichtigen, dass die Vinaigrette noch eine Stunde ziehen muss, bevor sie an den Salat kommt. Deshalb vorsichtig dosieren.

Das solltest Du in Deiner Küche haben

Print
Linsensalat - schnell, einfach, scharf. Mit Kirschtomate, Karotte, Zwiebel und Chili. Perfekt als pikante Vorspeise, Beilage oder als Hauptspeise.

Scharfer Linsen-Salat


  • Author: Carsten von Just Yum Yum
  • Prep Time: 20 minutes
  • Cook Time: 25 minutes
  • Total Time: 45 minutes
  • Yield: 1 Linsensalat 1x

Description

Linsensalat – schnell, einfach, scharf. Mit Kirschtomate, Karotte, Zwiebel und Chili. Perfekt als pikante Vorspeise, Beilage oder als Hauptspeise.


Scale

Ingredients

Linsensalat

  • 250 Gramm Linsen
  • 1 Lorbeerblatt
  • 100 Gramm Kirschtomaten
  • 100 Gramm Karotten
  • 1 Zwiebel, rot
  • 1 Esslöffel Petersilie, frisch

Vinaigrette

  • 2 Esslöffel Aceto Balsamico Rosso
  • 3 Esslöffel Olivenöl, kalt gepresst
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chilischote, rot und frisch
  • Salz
  • Pfeffer


Instructions

  1. Die Chilischote der Länge nach halbieren und die Samen sowie die weißen Scheidewände entfernen.
  2. Anschließend die Chili mit einem scharfen Messer in ganz feine Stückchen schneiden.
  3. Danach alle Zutaten für die Vinaigrette in einen Dressing-Shaker geben,  gut durchmischen und für eine Stunde im Shaker ziehen lassen.
  4. Die Linsen zusammen mit dem Lorbeerblatt in einen mittelgroßen Topf geben.
  5. Anschließend Wasser dazugeben, bis es zwei Zentimeter über den Linsen steht.
  6. Jetzt die Linsen in circa 20 bis 25 Minuten gar kochen.
  7. Die Linsen in ein Küchensieb abgießen und mit kaltem Wasser ordentlich abspülen.
  8. Das Lorbeerblatt entfernen und die Linsen beiseite stellen, damit sie gut abtropfen können.
  9. Jetzt die Kirschtomaten waschen, vierteln und die Stielansätze entfernen.
  10. Anschließend die Karotten schälen und in feine Würfel schneiden.
  11. Danach die Zwiebel schälen und sehr fein hacken.
  12. Die Petersilie ebenfalls sehr fein hacken.
  13. Jetzt die Linsen, die Tomaten, die Karotten, die Zwiebel und die Petersilie in eine große Schüssel geben und alles gut mit einander vermischen.
  14. Die Vinaigrette darübergeben und alles nochmals gut vermischen.
  15. Nun den Linsensalat noch für mindestens eine Stunde an einem kühlen Ort durchziehen lassen.

Notes

Im Grunde kannst Du jede Art von Linsen verwenden. Achte nur darauf, dass sich je nach Linsenart die Kochdauer verändert.

Als Alternative zur Kirschtomate bieten sich Rispentomaten, Cocktailtomaten und Strauchtomaten an.

  • Category: Salat
  • Cuisine: International

Nutrition

  • Calories: 373 kcal
  • Fat: 15 Gramm
  • Carbohydrates: 41 Gramm
  • Protein: 18 Gramm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.